Behelfsmasken

Meine Gesichtsmasken dienen der allgemeinen Verwendung.

Die Masken sind keine persönliche Schutzausrüstung.

Es sind keine medizinischen Masken nach FFP2-bzw. 3 Standard und nicht zertifiziert.

Sie schützen nicht vor der Ansteckung mit Viren, z.B. Corona.
Jedoch können sie sehr gut helfen, andere zu schützen, denn die Tröpfchen beim Sprechen, Niesen usw. werden zumindest etwas unterdrückt.
Sie dienen auch dem eigenen Schutz bei Allergien, z. B. vor Staub,, Pollen, Haaren etc.
Sie sind waschbar bei 30 Grad in der Waschmaschine (bitte in einem Säckchen für Feines) oder per Hand.

 

Ich biete zwei Versionen von Behelfsmasken an:

(1) Standardmasken aus Stoff, die mit Gummibändern hinter den Ohren gehalten werden.

(2) Spezial-Behelfsmasken, aus Baumwoll, die ideal für Brillen-& Hörgeräteträger und für Personen, die im Ohrenbereich empfindlich sind.
Hier wird das Gummiband direkt in Nackenbereich/Hinterkopf getragen und hat dadurch keinen Ohren-Kontakt. Somit kann weder die Brille, noch das Hörgerät, raus- bzw. runtergerissen werden. Bei Nichtgebrauch kann die Maske nach unten gezogen werden. Sie hängt sicher unter dem Kinn. Gleich vor dem Aus-dem-Haus-gehen angezogen, hat man sie immer bei sich und kann nicht vergessen werden. Sie beeinträchtigt in keinster Weise den Tagesablauf.